Wir über uns

 

FranzFranz Mayr

geboren im April 1952
aufgewachsen in Rüsselsheim

Studium der Physik mit Schwerpunkt Informatik an der Universität Kaiserslautern
Abschluss Diplom 1980

berufstätig als technischer Angestellter
vornehmlich Entwicklung von Betriebssystemen und Kommunikationssoftware

seit 1985 halbtags erwerbstätig
seit 1995 vollzeit zuhause

 

Angela MayrAngela

geboren im Februar 1959
aufgewachsen in Kiel

Klavierunterricht von 1967 bis 1976
Gesangsunterricht von 1973 bis 1984 bei verschiedenen Lehrern
Sängerin im Norddeutschen Madrigalchor bis 1977
Solistin in verschiedenen konzertanten Aufführungen

Studium des Bauingenieurwesens mit Schwerpunkt konstruktiver Ingenieurbau an der Technischen Hochschule Darmstadt
Abschluss Diplom 1983

berufstätig als technische Angestellte
vornehmlich Brückenbau und Angebotsbearbeitung

seit 1985 vollzeit zuhause

nach oben

Sind wir Aus- oder Einsteiger?

Wir kennen uns seit 1983 und sind seit 1985 verheiratet.
Ganz unabhängig voneinander hatten wir schon immer ein Bedürfnis, möglichst sinnvoll mit Resourcen umzugehen. Es ist jedem von uns wichtig, einen ganzheitlichen Ansatz in möglichst vielen Aspekten des täglichen Lebens (Nahrung, Kleidung, Renovierung und Einrichtung der Wohnung) umzusetzen.

Wir haben uns ganz bewusst entschieden, gemeinsame Kinder zu bekommen. So sind wir Eltern von zwei Mädchen (geboren 1987 und 1989). Um gemeinsam mit ihnen wachsen und sie intensiv begleiten zu können hat auch Franz seine berufliche Tätigkeit reduziert.

Seit 1997 begleiten wir Menschen auf den verschiedensten Abschnitten ihres Weges. Dabei legen wir großen Wert auf vielseitige Informationen und geben unser Wissen und unsere Erfahrungen gerne weiter.

Wir handeln aus unserer Wahrnehmung und Erfahrung heraus.

Das es nicht immer einfach ist, sich selbst zu vertrauen und sich seinem Innersten zu stellen, ist uns bewusst. Doch gerade in „Extrem”-Situationen hat sich dieses Vertrauen in unsere persönliche Wahrnehmung immer als sehr hilfreich und für uns als „richtig” erwiesen. Dabei hilft es uns nach wie vor, Ereignisse von mehreren Standpunkten aus zu betrachten und uns intensiv darüber auszutauschen.

Alles, was uns weiterhalf und unterstützte, war stets parat. Wir fanden die „richtigen” Bücher, die „richtigen” Menschen, die „richtigen” Veranstaltungen – und immer im „richtigen” Moment.

Wir erfahren immer wieder, wie wichtig es für uns ist, Altes zu verabschieden, um für Neues Platz zu machen. Dazu ist es oft notwendig, liebgewordene Muster aufzubrechen. So können wir unsere Ideen frei entwickeln und umsetzen.

Es ist uns bewusst, dass jeder seinen eigenen Weg geht.
Wir bieten keine Patentrezepte.

Wir haben vieles für uns ausprobiert und geben Ihnen gerne Einblicke in unseren Umgang mit verschiedenen Situationen. Wir möchten Sie ermutigen, Ihren ganz persönlichen Umgang mit sich und dieser Welt souverän zu gestalten.

2018 – das Jahr der Veränderung

Nach langer Zeit voll Hoffnung auf Genesung hat Franz Mayr am 6. Juli 2018 seinen physischen Körper aufgegeben.

Ohne ihn und sein Tun in den letzten Jahrzehnten wäre unsere Insel nicht so, wie sie eben ist. Seine Präsenz ist hier immer wieder deutlich spürbar. Ich bin sehr gespannt, wie sich die Insel der Schmetterlinge nun weiterentwickeln wird.

Mein Augenmerk liegt weiter darauf, unsere Angebote vielseitig und interessant zu gestalten. Ich freue mich auf liebe Besucher, feine Begegnungen, schöne Gespräche und fröhliche Stunden hier auf der Insel der Schmetterlinge.
– – – – – – – – – – –  – – – – – Herzlichst Ihre Angela Mayr

nach oben

Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Download  |  Links © Insel der Schmetterlinge, 2019