Datenschutz

Der sorgfältige Umgang mit persönlichen Informationen hat bei uns, dem Team von der
Insel der Schmetterlinge, höchste Priorität. Wir sind uns bewusst, dass Sie darauf vertrauen, dass mit an uns übermittelten persönlichen Informationen verantwortungsvoll umgegangen wird.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich behandeln.

 

Im Folgenden werden Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns unterrichtet. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf der Webseite der Insel der Schmetterlinge abrufen.

Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung / -nutzung

Sie haben 4 Möglichkeiten mit uns in Verbindung zu treten:
1. Sie schreiben uns eine Mail.
2. Sie rufen uns an.
3. Sie besuchen uns in unseren Räumlichkeiten.
4. Sie bestellen unseren Monatsbrief, indem Sie uns eine Mail schreiben.
Die Aufnahme in den Monatsbrief-Verteiler erfolgt immer nach Ihrer ausdrückliche Zustimmung und Bestätigung (Double Opt-In).

In jedem dieser Fälle übermitteln Sie direkt oder nach Anfrage – immer aber freiwillig – folgende persönliche Daten an uns:
• Vor- und Nachname
• Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ und Ort)
• Telefonnummer
• E-Mail-Adresse

Indem Sie dies tun, stimmen Sie dem Sammeln, der Nutzung und der Verarbeitung der von Ihnen freiwillig übermittelten Daten zu.

 

An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass Personen unter 18 Jahren uns keine personenbezogenen Daten ohne Zustimmung ihrer Eltern oder eines Erziehungsberechtigten schicken sollten.

nach oben

Übermittlung von Daten an Dritte

Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden gesammelte Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen allerdings sind wir rechtlich dazu verpflichtet, im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) zu erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Sollten externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, werden wir durch entsprechende Maßnahmen dafür Sorge getragen, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.

Versendung von E-Mail durch die Insel der Schmetterlinge

Nur Kunden und Interessierte erhalten regelmäßig Informationen per E-Mail und sind im
E-Mail-Verteiler registriert.

Zum Versenden einer E-Mail verwenden wir unser E-Mail-Programm, wir setzen keinen
Mailing-Anbieter ein.

Selbstverständlich wird eine Sammel-E-Mail an „Verborgene Empfänger“ versendet, außer es handelt sich um eine geschlossene Gruppe, die einem Versenden mit lesbaren E-Mail-Adressen innerhalb dieser Gruppe ausdrücklich zugestimmt hat.

Auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin werden Sie aus dem E-Mail-Verteiler genommen.

 

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Es kann immer dazu kommen, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen.

nach oben

Besuch der Webseite der Insel der Schmetterlinge

Sie können die Webseite der Insel der Schmetterlinge jederzeit besuchen und ansehen, ohne dabei persönliche Informationen zu offenbaren. Sie bleiben anonym.

Automatische Datenerfassung

Bei jedem Zugriff auf diese Webseite durch Sie werden jedoch aus technischen Gründen von Ihrem Internet-Browser automatisch Daten an unseren Webserver übermittelt.
Zu diesen Zugriffsdaten gehören:
• IP-Adresse
• Name der konkret aufgerufenen Webseite
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
• Datei (html-Seite, Bild, sonstige Downloads)
• Übertragene Datenmenge
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• Meldung über erfolgreichen Abruf
• Browsertyp nebst Version und Sprache
• Betriebssystem des Nutzers
• Referrer URL (die zuvor besuchte Webseite)
• Provider der anfragt

Eine Auswertung dieser erhobenen Daten findet nicht statt.

Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten vom Webspace-Provider nachträglich einzufordern und zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung der Webseite der Insel de Schmetterlinge besteht oder wir rechtlich dazu verpflichtet sind.

Copyright für Abbildungen auf der Webseite

Für die verwendeten Abbildungen haben wir die Bildrechte oder es bestehen entsprechende Nutzungsrechte mit dem Urheber.

Diese Rechte beinhalten auch die Freigabe der lokalen Speicherung der Grafiken und Bilder auf unserem Webserver. So erfolgt kein Nachladen über einen Fremdserver. Analysen und Verarbeitung von Fremdserver IP-Adressen finden bei uns nicht statt.

In den Räumen und auf dem Gelände der Insel der Schmetterlinge ist es Dritten untersagt, Fotos, Audio- und Videoaufnahmen zu machen.

Wir selbst sind berechtigt, im Rahmen der Eigenwerbung Fotos von Veranstaltungen auf der Insel der Schmetterlinge zu verwenden.

Sollte ein Teilnehmer auf einem dieser veröffentlichten Fotoaufnahmen zu erkennen und damit nicht einverstanden sein, hat er das Recht (Rechte am eigenen Bild), auf ausdrücklichen Wunsch unkenntlich gemacht zu werden, damit keine Identifikation seiner Person mehr möglich ist.

Es besteht und ergibt sich kein Haftungsanspruch gegenüber der Insel der Schmetterlinge für Art und Form der Nutzung der oben aufgeführten Internetseiten durch Dritte, zum Beispiel für das Herunterladen von Bildern und deren anschließender Nutzung.

Cookies

Die Insel der Schmetterlinge setzt keine „Cookies“ auf der Webseite ein, die direkt mit unseren Besuchern während des Besuchs zu tun haben. Es werden auch keine „permanenten Cookies“ auf dem Computer unserer Besucher gespeichert.

Unsere Webseite kann Verlinkungen zu anderen Seiten mit „Cookie-Verfahrenstechnik“ enthalten. Wir haben weder Zugang noch Kontrolle über diese „Cookies“ auf Fremdseiten und distanzieren uns von deren Nutzung und Anwendung.

Google Adwords, Google Adsense, Social Media und Plugins

Unsere Webseite nutzt ausdrücklich keine Dienste von Google oder ähnlichen Anbietern zur Erfassung und Analyse jeglichen Nutzverhaltens, von Nutzergruppen und sonstigen Datenerfassungen.

Ebenso nutzen wir keine Social Media Dienste, wie Facebook, Twitter, Google+ usw. oder deren Plugins auf unserer Webseite.

Wir nutzen keine Affiliate-Angebote (Werbelinks) und stellen keine Werbung Dritter online – es sei denn, sie hat direkt mit einem Angebot auf der Insel der Schmetterlinge zu tun und ist mit den externen Verantwortlichen so abgestimmt und freigegeben.

Innerhalb unserer Webseite werden keine Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google Maps oder RSS-Feeds, verwendet und eingebunden. Auch ein Nachladen der Schriftart auf unserer Webseite über Google Fonts findet nicht statt. So kann keine Übermittlung von Nutzerinformationen über diesen speziellen Google Dienst stattfinden.

Werbung an uns

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

nach oben

Ihre Datenschutzrechte

Möchten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, Ihre Daten berichtigen, löschen oder einsehen, genügt hierfür ein Schreiben an die im Impressum angegebene Adresse der Insel der Schmetterlinge.

Zu Ihrer Information folgt eine Zusammenstellung der in Artikeln der DSGVO aufgeführten Rechte einer jeden betroffenen Person.

Recht auf Widerruf

Sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aufgrund einer freiwillig erteilen Einwilligung geschieht, haben Sie jederzeit das Recht, die Einwilligung zu widerrufen.

Der Widerruf wirkt erst für die Zukunft. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung („Recht auf vergessen werden“)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden.

Die Insel der Schmetterlinge ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
• Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder in sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
• Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
• Die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO oder gemäß Artikel 21 Absatz 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
• Die personenbezogenen Daten werden unrechtmäßig verarbeitet.
• Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
• Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 DSGVO erhoben.

Hat der Verantwortliche die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen (auch technischer Art) um die Verantwortlichen, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, zu informieren, dass eine betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser Daten verlangt hat.

 

Das Recht auf Löschung („Recht auf vergessen werden“) besteht nicht, soweit die Verarbeitung der Daten erforderlich ist:
• Zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information.
• Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedsstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordern, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.
• Aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe h und i sowieso Artikel 9 Absatz 3 DSGVO.
• Für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Artikel 1 DSGVO, soweit das in Absatz 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt.
• Zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
• Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit dieser Daten zu prüfen.
• Die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung dieser Daten verlangt.
• Der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt.
• Die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Wurde die Verarbeitung gemäß den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, so werden diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedsstaates verarbeitet.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Außerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO oder einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatischer Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen zu einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Die Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit lässt das Recht auf Löschung („Recht auf vergessen werden“) unberührt. Dieses Recht gilt nicht für eine Verarbeitung, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation erheben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Verordnung verstößt.

Recht auf wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf

Sie haben unbeschadet eines verfügbaren verwaltungsrechtlichen oder außergerichtlichen Rechtsbehelfs, einschließlich des Rechts auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 DSGVO, das Recht auf einen wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ihnen aufgrund dieser Verordnung zustehenden Rechte infolge einer nicht im Einklang mit dieser Verordnung stehenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden.

Bestellung eines Datenschutzbeauftragten

Für die Insel der Schmetterlinge liegt keine gesetzliche Verpflichtung vor, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen, weil:
• Weniger als 10 Personen mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind.
• Die maximal erfassten Daten der Kunden und Interessierten (Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) keine sensiblen Daten enthalten.
• Personenbezogene Daten nicht zum Zweck geschäftsmäßiger Übermittlung dienen (Datenhandel).

Die Inhaberin der Insel der Schmetterlinge kümmert sich daher selbst um die Einhaltung des Datenschutzes in ihrem Unternehmen.

nach oben

Auftragsverarbeiter

Insel der Schmetterlinge

Inhaberin: Angela Mayr
Im Langsee 16a
65428 Rüsselsheim
Tel.: 06142 – 88 59 66
E-Mail: kontakt@insel-der-schmetterlinge.de

Webhosting der Webseite der Insel der Schmetterlinge

domainfactory GmbH
Oskar-Messter-Str. 33
85737 Ismaning
Deutschland
support@df.eu
www.df.eu

Design und Programmierung

benXperience
Chattenring 32
65428 Rüsselsheim
Deutschland
www.benxperience.de

Aufsichtsbehörde

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
poststelle@datenschutz.hessen.de
www.datenschutz.hessen.de

 

nach oben

Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Download  |  Links © Insel der Schmetterlinge, 2019